Augen- und Ohrenschmaus im Topdesign: Loewe

Loewe Produkte stehen für zeitloses Design und innovative Technologien, konzipiert, entwickelt und gefertigt mit der Präzision und Zuverlässigkeit deutscher Ingenieurskunst.

 Der Hersteller für Premiumfernseher und Audioprodukte aus Bayern prägt heute mehr denn je das Home Entertainment von morgen - und das mit Passion, Enthusiasmus und Know-how. Loewe hat mit seinem Produktportfolio mit bild 9, bild 7, bild 5, bild 3 und bild 1 derzeit ein innovatives TV-Line-up auf dem Markt und ergänzt es mit den soundstarken Lautsprechersystemen klang 9, klang 5, klang 1 und dem portablen Bluetooth-Lautsprecher klang m1. Smarte Anwendungen, wie die eigens entwickelte Bediensoftware Loewe os und die Loewe app fürs Smartphone oder Tablet, komplettieren das Premium-Home-Entertainment. 

Loewe klang: zurück in Berlin 2018

Neben der Kompetenz im Bereich Video werden künftig zunehmend auch Audioprodukte als gleichwertiges Kernsegment in den Fokus der Entwicklung und Innovation bei Loewe rücken, um das Sortiment als ganzheitliches Home-Entertainment-System auszubauen. Um die dafür notwendigen Voraussetzungen zu schaffen, kehrt die Firma nach 40 Jahren zurück zu ihren Wurzeln und knüpft an ihre bemerkenswerte, oft richtungsweisende Audiotradition an. In Berlin, der Stadt, in der 1978 das letzte Transistorradio dieses Anbieters vom Band lief, entwickelt Loewe heute wieder innovative, hochwertige und klangstarke Sound-Produkte. 

Der Video- und Audiospezialist vereint Technik und Design – mit einem besonderen Auge für Details, hochwertige Materialität sowie einem außergewöhnlichen Qualitätsanspruch.Um dieses Potenzial auszuschöpfen, hat das Unternehmen ein Team mit Audiospezialisten in Berlin aufgebaut. In enger Abstimmung mit den Experten in Kronach und einem Innovationsteam in München feilt es an der perfekten Mischung von Klang, Design, Qualität und intuitiver Bedienung und treibt die Konzeption und Entwicklung eines Portfolios neuer Klangprodukte voran. 

Eine Reihe internationaler Partnerschaften stärkt die Leistungsfähigkeit des Unternehmens. Zuletzt hat Loewe dies im Audiobereich mit dem Sound Feature Mimi Defined™bewiesen. Mimi Defined™ ermöglicht ein optimal auf das individuelle Hörvermögen abgestimmtes Klangerlebnis, um klarer und besser zu hören.   

Langlebigkeit bis ins Detail

Die Premiumfernseher und -audioprodukte dieses Anbieters sind nicht nur bis ins Detail durchdacht, sondern auch langlebig und sparen Energie. Modulare Technik, hochwertige Materialien, präzise Verarbeitung und regelmäßige Software-Updates garantieren ein langes Leben der Geräte und Systeme. Neueste Anwendungen können sogar auf Loewe-Fernseher aufgespielt werden, die bereits beim Kunden zu Hause stehen.

Entertainment-Genuss mit allen Sinnen  

Loewe ist eine der wenigen Premiummarken, die beide Disziplinen gleichermaßen beherrschen: Audio und Video. Mit seinen Premiumprodukten, beispielsweise modernen OLED-Screens, schärft der Anbieter die Sinne und weckt Emotionen, denn die Technik erlaubt das perfekte Zusammenspiel aus Bild und Klang. Ein ganzheitlicher Mehrwert, der sich in der Qualität der Verarbeitung, der Materialien, im Design und durch zukunftsorientierte Technologien manifestiert. 

Dank einzigartiger Kompetenz und jahrzehntelanger Erfahrung konzipiert und gestaltet Loewe High-End-Fernseher und Audioprodukte, die zu den innovativsten und ästhetischsten im Markt zählen – und bereits mit über 300 internationalen Design- und Technologiepreisen ausgezeichnet wurden.

Erfinder des Fernsehens

1923 gründeten die Brüder Siegmund und David Ludwig Loewe das Unternehmen. Auf der achten Funkausstellung in Berlin 1931 zeigte die Firma in einer Weltpremiere zum ersten Mal eine elektronische Fernsehübertragung. Die Technik dazu entstand dank des  Erfinders und Physikers Manfred von Ardenne, dem ehemaligen Chefingenieur des Hauses. Damals hat Loewe das Fernsehen erfunden. 

Und die Firma entwickelte unter anderem auch den ersten tragbaren Fernseher, den ersten europäischen Videorecorder sowie 1995 das weltweit erste Smart-TV mit Internetzugang. Und nicht nur das: Das Fernsehgerät Loewe Art 1 – mittlerweile eine Designikone – ist seit den Achtzigerjahren Teil der Sammlung des Museum of Modern Art (MoMA) in New York.

Im Jahr 2014 hat Mark Hüsges mit seiner Beteiligungsgesellschaft Stargate Capital die Unternehmenswerte von Loewe übernommen. Er führt seitdem die Loewe Technologies GmbH mit Sitz im oberfränkischen Kronach. Zum Unternehmen gehören heute Niederlassungen in München, Berlin, Darmstadt und Hannover sowie Tochtergesellschaften in Frankreich, Italien, Benelux, Großbritannien und China. Das Unternehmen beschäftigt weltweit 580 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Bild: Loewe

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden. Hier können Sie einen neuen Kommentar verfassen.

Sitzung abgelaufen

Ihre Sitzung ist abgelaufen. Möchten Sie fortfahren? Dann aktualisieren Sie bitte Ihren Browser.

Seite aktualisieren

Bestätigen

Klicken Sie auf Bestätigen, um die Aktion durchzuführen.