Erfindung Kontaktlinsen

Kieler Heinrich Wöhlk (1940)

Er war stark weitsichtig – daher beschloss der Kieler Heinrich Wöhlk, sich selbst zu helfen, denn er wollte auch ohne Brille gut sehen können. 1936 probierte er die ersten sogenannten Sklerallinsen aus, doch sie schmerzten schon nach kurzem Tragen unerträglich. Dank seines Wissens aus der Feinmechanik – er war Konstrukteur bei der Kieler Firma Anschütz – konnte Wöhlk an modernen Haftschalen für die Augen tüfteln. Dafür gab er alles, denn er unternahm aufwendige Selbstversuche mit wächsernen Abdrücken seiner Augen, bis er die neuen Sehhilfen 1940 schließlich aus Plexiglas fertigte. Doch auf dem gewünschten Stand waren sie noch nicht.


Der Zweite Weltkrieg unterbrach Wöhlks Forschung. Ab 1946 widmete er sich wieder den Kontaktlinsen. Unter Anleitung des Direktors der Kieler Augenklinik Professor Meesmann schuf er Wachsabdrücke vieler verschiedener Augen und nutzte sie als Standardformen. Die Erfindung war noch nicht ausgereift, denn die Nutzer der damaligen Schalen vertrugen diese oftmals nicht und gaben sie zurück. Auch Wöhlks Ansatz, die Skleralschalenrohlinge mit einer auswechselbaren Optik auszustatten, brachte nicht den Durchbruch, schuf aber die Basis für die modernen Kontaktlinsen.


Endlich kam der Erfolg: Der Erfinder gründete 1949 sein erstes Geschäft. 1951 folgte die Entwicklung der neuen Sehhilfen aus Plexiglas (PMMA) – unter dem Namen Parabolar – die daraufhin produziert wurden. 1974 entwickelte Wöhlk die erste weiche Kontaktlinse, die Hydroflex, bis zur Marktreife. Danach war der Siegeszug der modernen Sehhilfen nicht mehr zu bremsen. Heute verdanken es Millionen Menschen dem Erfinder, mittels Kontaktlinsen gut zu sehen.

Bild: shutterstock; Close-up shot of young woman wearing contact lens. By kotin.


Suchvorschläge
    Kategorien
      Anbieter

        Alle Ergebnisse zu anzeigen

        Bestätigen

        Bitte bestätigen Sie Ihre Aktion, indem sie auf einen der untenstehenden Buttons klicken

        Zugriff verweigert

        Sie haben keinen Zugriff auf diesen Bereich. Mögliche Gründe könnten sein:

        • Sie haben Ihr Benutzerkonto noch nicht aktiviert.
        • Ihre Sitzung ist abgelaufen und Sie müssen Ihren Browser neu laden.
        • Sie haben keine Berechtigung auf diesen Bereich.

        Sollen Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unseren Kundensupport.

        Seite neu laden

        Sitzung abgelaufen

        Ihre Sitzung ist abgelaufen. Das kann vorkommen, wenn Sie die Seite schon für längere Zeit geöffnet haben.

        Einloggen