Arbeitsplatzturbo Digitalwirtschaft

Auf viele neue Arbeitsplätze verweist die deutsche Digitalwirtschaft. So entstanden im vergangenen Jahr 45.000 Jobs in der IT-und Telekommunikationsbranche laut Achim Berg, Präsident des Digitalverbands Bitkom. Für 2018 prognostiziert der Verband 42.000 neue Arbeitsplätze. Allerdings seien 55.000 Stellen für IT-Experten ohne Besetzung, so der Bitkom-Präsident. Berg dazu: „Wir müssen unser Bildungssystem so weiterentwickeln, dass in Zukunft genügend IT-Experten zur Verfügung stehen und insbesondere die Rolle von Frauen in der IT gestärkt wird.“ In puncto Umsatz 2017 erzielte die Branche 161,3 Milliarden Euro; 2018 sollen es 164 Milliarden Euro werden.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden. Hier können Sie einen neuen Kommentar verfassen.

Sitzung abgelaufen

Ihre Sitzung ist abgelaufen. Möchten Sie fortfahren? Dann aktualisieren Sie bitte Ihren Browser.

Seite aktualisieren

Bestätigen

Klicken Sie auf Bestätigen, um die Aktion durchzuführen.