Sondermaschinen

Wenn Ingenieurskunst nicht von der Stange ist: Sondermaschinen

Hohe Ingenieurskunst und Kreativität beweisen Hersteller beim Bau von Sondermaschinen Made in Germany. Doch die Ausnahme sind solche Spezialanfertigungen nicht. In manch einem Sektor benötigen Firmen Maschinen, die nicht dem Standard entsprechen und Sonderaufgaben abdecken. Immer mehr ist im Sondermaschinenbau das Gesamtkonzept eines produzierenden Unternehmens zu beachten.

Gleich, ob Autobauer, Maschinenbau, Stahlindustrie, Zulieferer oder die Branche Farben und Lacke: Sie und manch andere Industrie benötigen sogenannte Sondermaschinen, die eigens für den Bedarf von Kunden konzipiert und hergestellt werden. In technischer Hinsicht umfassen diese Spezialanfertigungen elektronische Anlagen, mechanische Bauteile der besonderen Art, Messapparaturen und vieles mehr.

Welche Sondermaschinen gibt es?

In puncto Anwendung finden sich z. B. spezielle Maschinen für Bereiche wie Förderbandtechnik, Palettieren, Dosieren und Verpacken. Dabei verbindet diese unterschiedlichen Konstruktionen, dass sie individuelle Anfertigungen für die besonderen Erfordernisse von Kunden sind. Hier einige Beispiele für Sondermaschinen:

  • CNC-Sondermaschinen steuern andere Maschinen per Computer; insbesondere kommen sie bei der Produktion aufwendiger Produkte zum Einsatz.
  • Sonderbandsägemaschinen sind die Antwort auf nicht alltägliche Sägeanforderungen, darunter finden sich Schwenkbandsägen, Besäumbandsägen oder Besäumrollenbahnen in der Spielzeugindustrie.
  • Funkenerodiermaschinen für Sonderwerkstoffe ermöglichen bei der Bearbeitung von besonderen Materialien, wie Tantal oder Wolfram, dass Elektroimpulse nicht schwanken.
  • Sondermaschinen für Messungen eignen sich z. B. für die optische Hochtemperaturmessung oder die Distanzmessung der Elektromikroskopie.
  • Zur Aluminiumprofilbearbeitung gibt es eigens konstruierte Maschinen am Markt, die Profile, wie Rahmen oder andere Zusatzteile, anpassen.
  • Für spezielle Bohrungen dienen zum Beispiel Astlochbohrmaschinen in der Holzbearbeitung. Radialbohrmaschinen rotieren um große Werkstücke herum. Reihenbohrmaschinen funktionieren aufgrund mehrerer Bohrspindeln.

 

Wie in allen Industrien steigen die Anforderungen

Ohne Zweifel ist Ingenieurskunst Made in Germany weltweit gefragt. Dennoch oder gerade aufgrund dieses Erfolgs wird auch beim Bau von Sondermaschinen hierzulande die Messlatte immer länger: Auch bei diesen Spezialanfertigungen klettern die Anforderungen in puncto Produktionsqualität und -zeit in die Höhe. Dagegen steht international betrachtet die Tendenz zu Rationalisierung und Kosteneinsparung.

Außerdem müssen Sondermaschinen, obwohl spezialisiert, bezüglich der Anwendung in Unternehmen in zunehmendem Maße zu dort vorhandenen, meist komplexen Maschinen oder auch automatisierten Prozessen passen. Abzusichern ist dabei, dass die „Speziallösungen“ reibungslos funktionieren. Heute wird es für Kunden immer bedeutsamer, dass nach Maß gefertigte Maschinen als Teile von ihren Gesamtprozessen fungieren.

Demzufolge ist es bei diesen besonderen Konstruktionsprojekten notwendig, das übergreifende Designkonzept einer Maschinenlandschaft von Beginn an zu beherzigen und dieses in die technische Funktionalität einer Sondermaschine einzubeziehen. Um hier erfolgreich zu konstruieren, ist es unabdingbar, dass Dienstleister und Kunden effizient kooperieren und die Gesamtsituation der Produktion im Team beleuchten.

Fazit: Eins ist sicher: Im Sondermaschinenbau ist Experten-Know-how gefordert. Immer wieder kommen neue und veränderte Anforderungen auf, nach denen Sondermaschinen zu bauen sind; keineswegs dürfen sie „von der Stange“ sein. Dennoch sind die Spezialanfertigungen keine Inseln, sondern müssen zunehmend im Maschinenverbund fungieren. Im engen Kontakt mit Kunden entwickeln Hersteller die Spezialanfertigungen, exakt auf die Bedarfe eines Unternehmens hin.

Alle erdenklichen Extralösungen zu konzipieren, ist für eine Firma nicht zu leisten – deshalb richten sich die meisten Anbieter von Sondermaschinen auf Schwerpunkte aus, was bei der Suche nach einem Dienstleister in diesem Umfeld zu beherzigen ist. In Deutschland sind Firmen für Sondermaschinenbau, wie aufgeführt, in vielen Bereichen tätig. Nach Kundenwünschen konzipieren und produzieren sie Sondermaschinen oder Komplettanlagen.

Foto: Tereshchenko Dmitry/Shutterstock.com

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden. Hier können Sie einen neuen Kommentar verfassen.

Sitzung abgelaufen

Ihre Sitzung ist abgelaufen. Möchten Sie fortfahren? Dann aktualisieren Sie bitte Ihren Browser.

Seite aktualisieren

Bestätigen

Klicken Sie auf Bestätigen, um die Aktion durchzuführen.